ELTERNINFORMATION, Jan. 2020

Elterninformation Januar 2020

Liebe Eltern,

das Team unserer Schule wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr mit vielen schönen Momenten! Anbei erhalten Sie unsere aktuellen Neuigkeiten und Infos zu Ihrer Orientierung.

Sekretariat

Zum Jahresbeginn hat Frau Aksoy eine Ganztagsstelle an der Oberschule am Wasserturm angenommen, sodass wir nun Frau Wolter ganz herzlich als unsere neue Sekretärin an unserer Schule begrüßen dürfen!

Schulkino

Der Termin für unser diesjähriges Schulkino, das wieder vom Förderverein organisiert wurde, ist Freitag, d. 24.01..

Zeugnisse

Am Freitag, dem 31. 01. erhalten die Klassenstufen 2 bis 4 ihre Halbjahreszeugnisse. Für die Klassenstufe 1 gibt es keine Halbjahreszeugnisse. Der Unterricht endet an diesem Tag nach der dritten Stunde, um 10.50 Uhr – es findet keine Betreuung für die ersten und zweiten Klassen statt. Die Hortbetreuung beginnt an dem Tag ab 10.50 Uhr. Bitte geben Sie Ihrem Kind am 5.2. die unterschriebene Zeugniskopie wieder mit in die Schule.

Halbjahrespause

Am Montag, d. 3.2 und Dienstag, d. 4.2. sind aufgrund des Schulhalbjahrwechsels in Niedersachsen „Ferien“. Der Unterricht findet wieder am Mittwoch, d. 5.2. wie gewohnt statt. Es wird einen neuen Stundenplan geben, der dann ausgeteilt wird.

„Valentinssingen“ - Schulsingen für die gesamte Schulgemeinschaft

Als ein Element der „Musikalischen Grundschule“ möchten wir auch in diesem Jahr einen Querschnitt aus all den Liedern, die wir z.B. zum Monatssingen miteinander eingeübt haben, nochmals mit allen Kindern der Klasse 1-4 gemeinsam singen und Ihnen als Eltern präsentieren. Dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen!

Wenn Sie Lust und Zeit haben, freuen wir uns, Sie am Valentsinstag, Freitag, d. 14.02. in der 5ten Stunde (12.05) zu unserer Gesangsstunde in die kleine Turnhalle einzuladen und daran teilzuhaben. Aus organisatorischen Gründen haben wir keine Bestuhlung und bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis diesbezüglich! Schulschluss ist an diesem Tag daher für alle Kinder um 13.00 Uhr!

Rosenmontag

Am Montag, d. 24.02. feiern wir in der Schule Fasching. Schulbeginn- und ende sind wie gewohnt. Die Kinder feiern in ihren Klassen (Organisatorisches hierzu wird in den Klassen besprochen) und in der Turnhalle, in der wir Geräte aufbauen. Zu manchen Verkleidungen gehören auch “Waffen”, die die Kinder gerne mit in die Schule bringen dürfen, allerdings ohne “Munition” – denn was wäre z.B. ein Cowboy ohne seinen Revolver oder ein Jedi-Ritter ohne sein Laserschwert? Wir freuen uns auf einen fröhlichen Tag!

Low-T-Ball  - auch genannt TOP-SPIN

Am Mittwoch, d. 18.03. und Donnerstag, 19.03. nehmen alle Schüler der Klassen 1 bis 4 am schulinternen TopSpin-Wettbewerb des Deutschen Tennisbundes in Zusammenarbeit mit dem MTV an unserer Schule teil. Den Kindern soll Freude an Rückschlagspielen vermittelt werden und sie müssen hierfür keinerlei Vorerfahrungen im Bereich Tennis o.ä. besitzen! Der Unterricht findet an beiden Tagen regulär statt, es müssen bitte nur die Sportsachen zusätzlich mitgebracht werden. Die Klassen spielen jeweils in der 5ten Stunde um die ersten drei Plätze. Eltern die Lust und Zeit haben, als Schiedsrichter zu helfen, melden sich bitte gerne im Sekretariat, wir freuen uns über Unterstützung!! Auch hier ist keine Vorerfahrung nötig, da die Regeln sehr einfach sind!

Der Kiepenkasper kommt zu uns an die Schule!

Für alle Klassen am Donnerstag, d. 25.03.

Uwe Spillmanns Puppentheater auf zwei Beinen.
Und da Schülern auch der Zugang zur Plattdeutschen Sprache ermöglicht werden soll….

Sünd ji al dor?

So begannen früher die Puppentheatervorstellungen norddeutscher Kasperspieler. Der Puppenspieler und gelernte Lehrer Uwe Spillmann spielt seit Jahren für Kinder, die neue Sprachen lernen. Im Ausland im Auftrag des Goethe-Instituts auf Deutsch, zu Hause an Grundschulen für die jüngsten Englischlerner.

Nun widmet Uwe Spillmann zwei seiner Kasperstücke dem Niederdeutschen, dem Plattdeutschen, unserer alten, für viele wieder neuen Regionalsprache.

De Kiepenkasper speelt op Platt. All de Poppen, de op dat Foto antokieken sünd, de speelt mit. De Kasper, de dösige Pirat, de Weerhex, de Sneemann.  De Hexenmeester Zuccini, de Wachtmeester, dat Ungetüm, de Gniggerdüwel, de magische Speegel.

Die Unkosten für jedes Kind betragen € 2 (weitere Informationen folgen) – dies ist ein reduzierter Preis, da die Aufführung finanziell vom Plattdeutschverein unterstützt wird!

Elterngespräche / Fachlehrersprechtag

Elterngespräche/ Eltern-Kind-Gespräche bieten wir Ihnen wieder im Zeitraum um die Osterferien. Die jeweiligen Klassenlehrerinnen werden Sie individuell hierzu einladen.

 

Mitteilungsblatt der Hermann-Löns-Schule    

Tel.: 04131- 3097760                                              

Verantwortlich: K.E. Gottschling, Rektorin

info@hermann-loens-schule.lueneburg.de

Elternbrief Januar 2020

Download
pdf, 168.1K, 02/08/20, 9 downloads

Elternbrief Oktober 2019

Download
pdf, 104.2K, 09/26/19, 80 downloads

Elternbrief September 2019

Download
pdf, 80K, 09/05/19, 95 downloads

Elternbrief Juni 2019

Download
pdf, 128.7K, 06/20/19, 130 downloads

Elternbrief April 2018

Download
pdf, 84K, 04/17/18, 340 downloads

Elternbrief Januar 2018

Download
pdf, 143.6K, 01/26/18, 342 downloads

Elternbrief Oktober 2017

Download
pdf, 85.7K, 10/28/17, 393 downloads

Elternbrief September 2017

Download
pdf, 77.9K, 09/18/17, 409 downloads

Elternbrief Dezember 2016

Download
pdf, 113.7K, 01/16/17, 430 downloads

Elternbrief Juni 2016

Download
pdf, 177.3K, 09/02/16, 414 downloads